Heavy metal heaven: Skum – Skumworks 2 – Note 2

Heavy metal heaven: Skum – Skumworks 2  – Note 2

Hellfire Franky

Mit folgendem Zitat, begrüßt uns die Kölner Band in ihrem Anschreiben:
“Zehn Jahre ist Kindergarten – elf Jahre ist SKUM!
Sämtliche Härtegrade des Metal’s sind hier vertreten!
Ein Feuerwerk aus Death Metal, Thrash Metal, Grindcore und Rock’n Roll.

Es befinden sich auf der Scheibe immer wieder gute Ideen und auch so mancher Groove-Teppich.
Deutsch, English und Kroatisch wird hier gesungen, was das ganze doch sehr Abwechslungsreich macht.
Die Shouts von Nikola sind vielschichtig; mal wütend und aggressiv, und böse oder auch einfach wild, aber immer sehr intensiv und glaubwürdig.
Skum hat sehr gut Ansätze und gibt alles, bei der Darbietung ihres Metal Vorstellungsgespräches.
Am Keyboard erzeugt Felix immer wieder eine schön düstere Stimmung.

Fette Riffs wechseln sich mit Soli und leicht eingängigen Melodien ab, sodass Skum eine gute Mischung haben um dem Hörer zu gefallen.
Sie sind auf jeden Fall bereit, den Metal Underground aufzumischen, Hell Yeah!

www.heavy-metal-heaven.de