Skum – Prašina – Review by Rock Hard | 7/10

Skum – Prašina – Review by Rock Hard | 7/10

…mit dem Titelstück und dem satt todesthrashenden ´Spring Is Coming´ finden sich allerdings auch zwei amtliche Knaller in der Tracklist. Zudem verfügt die Band mit Sänger/Gitarrist Nikola Grgic, der seine Texte wahlweise in englischer, deutscher oder kroatischer Sprache zum Besten gibt, über ein echtes Alleinstellungsmerkmal.

„Der Kölner Abschaum treibt bereits seit 1997 sein Unwesen im heimischen Death Metal-
Underground. Mit „Prasina“ sollte es der Truppe nun gelingen, zumindest ein kleineres
Ausrufezeichen im Todesblei-Universum zu setzen. Zwar zündet bei weitem noch nicht
jeder der zwölf Songs, die sich stilistisch in einem Spannungsfeld aus klassischem Death
Metal mit technischem Anspruch und reichlich Melodie-Anteilen, Thrash-Einsprengseln und
Entombed-artigem Death´n´Roll-Groove bewegen, mit dem Titelstück und dem satt
todesthrashenden ´Spring Is Coming´ finden sich allerdings auch zwei amtliche Knaller in
der Tracklist. Zudem verfügt die Band mit Sänger/Gitarrist Nikola Grgic, der seine Texte
wahlweise in englischer, deutscher oder kroatischer Sprache zum Besten gibt, über ein
echtes Alleinstellungsmerkmal.“